Glückwünsche zur Geburt eines behinderten Kindes


Zerbrechlich

Zart zerbrechlich, doch wunderschön
ist Eurer Kind lieb anzusehen.
glücklich sein ein Leben lang,
vom ersten Schritt bis zum letzten Gang.

Das wünscht man Euch von Herzen gern,
von überall, ob nah ob fern.
Dass Freude Euch bringt, ob Tag, ob Nacht,
Euer Kind und stetig mit Euch lacht.

Besonderes

Besonderes kann herrlich sein,
Seltenheit ein Wunder rein,
wachsen, reifen und gedeihen,
soll alles Leben, ob groß ob klein.

Besonderes kann Liebe sein,
die man haben kann, von Herzen rein.
Besonders ist, das ist verrückt,
Euer Kind und Euer Glück.

Kraft

Sich durchzusetzen, auch im Stillen,
erfordert Stärke, Mut und Lebenswillen.
Gesundheit und Liebe wünschen wir auf ewig,
dass ein Kinderlachen Ihr hört stetig.

Leben

Ein neues Leben wurde Euch geschenkt,
ein Wunder ist geschehen.
Dass Gott behutsam Eure Bahnen lenkt,
Euch Stärke gibt und wir immer bei Euch stehen.

Dass Ihr wisst, dass es jemand gibt,
der an Euch denkt und stets vergibt.
Nur eins im Leben wichtig ist,
Euer Kind, das Ihr beileibe wisst.

Das Wunder

Gewartet habt Ihr ein Leben lang,
auf das Wunder und des Lebens klang.
Voller Stolz und Glück, dass Euch erfüllt,
ein Elternleben, dass Ihr führen wollt.
Entschieden habt Ihr Euch für Euer Kind,
trotzt allem, jedem Sturm und Wind.
Bewahrt Eure Hoffnung, Euren Mut,
was zählt ist das, was Euch gut tut.

Glückwunsch

Glückwunsch, man glaubt es kaum,
dass endlich wahr geworden, der Babytraum.
Lang ersehnt war dieser Tag,
auf dass er niemals enden mag.

Freude bringen soll Euch Euer Kind,
laufen lernen ganz geschwind.
Trotz allen Kummer und auch Sorgen,
Euch Liebe verbindet, jeden Morgen.

Unbekümmert sollt Ihr sein,
auf ewig und niemals allein.
Denn wird es auch mal steinig werden,
Euer Kind bleibt Euer Glück auf Erden.

Kinderwunsch

Kinderwunsch ist oft ein Traum,
der zutiefst erfüllt den leeren Raum.
Zeit vergeht, auch Kummer und Not,
bis sich die Gunst der Stunde bot.

Dann kam der Moment, vergessen die Pein,
aufging die Sonne und des Glückes Keim.
Vergessen werdet Ihr nie, diesen Tag,
als Euer Kind endlich in Euren Armen lag.