Geburtstagssprüche zum Schaltjahr


Hallo Du da, werd mal wach,
heut ist wieder mal Dein Tag.
Denn die 29 ist Dein Segen,
macht sich rar in Deinem Leben.

Bist ganz unverhofft und schnittig,
mittig zwischen rein gerutscht,
bist gelandet an nem Tag,
den man meist vergeblich sucht.

Seither hüpfst und überspringst Du,
wie ein Pferdchen gar beim Schach,
einfach Jahre, die nicht passen,
wo die 29 Pause macht.

Doch heut, da sie nun endlich da,
wär’s doch vielleicht angemessen
gleich dreifach diesen Tag zu feiern,
der sich rarmacht Jahr für Jahr.

Die 28 kannst Du gar nicht leiden,
denn meist endet der Februar hier,
Monat, wo Du die Welt erblickt.

Du fühlst Dich um Dein Recht betrogen,
denn statt der wiederkehrenden Freude
ist nur die Ausnahme Gebot.

Doch umso mehr lass uns jetzt feiern,
den Tag, der wieder sich nun jährt,
Du weißt, s’ist lange hin zum nächsten Mal.

Glückwunsch Ausnahmeerscheinung!
Du alterst nur im Vierertakt,
legst deshalb fast nie zu an Jahren
und bist geboren an nem Tage,
der sich recht selten blicken lässt.
Doch wenn er da, genießt Du ihn total.
Lass uns das Schaltjahr richtig feiern,
mal heftig auf die Pauke hauen,
bevor der Tag vorübergeht.

Bei Dir ist Ausnahme die Regel,
und die Abweichung Programm,
das passt zu Dir, denn so ist Deine Art.

Auch Du bist etwas ganz Besonderes
ein Solitär, ein Sonnenschein,
der diese Welt zum Leuchten bringt.

Kein Wunder, dass die 29 Du gewählt,
denn einmalig wolltest Du gern sein,
ein Einzelstück von hohem Wert.

Nun wollen wir viel Glück Dir wünschen,
an diesem ganz besondren Tag,
mach weiter so und bitte, bleib so wie gehabt!

Bist schon ne sonderliche Pflanze,
wer Dich nicht kennt, hat was verpasst.
Bei Dir wird nur im Vierertakt gefeiert,
nur Schaltjahre, die geben Dir was.

Der Zufall oder war’s Bestimmung
ließ Dich das Licht der Welt erblicken,
an einem ganz besonderen Tag,
den andere nicht einmal vermissen.

Und deshalb, Glückwunsch,
heute schaltet’s wieder mächtig,
Du feierst, bis die Wände wackeln,
wir haben das Glück dabei zu sein.