Rede zum Geburtstag für die eigene Frau


Du bist eine toll Frau,
wirst nicht älter, sondern reifer.
Deine Schönheit ist unvergleichlich.
Nicht umsonst habe ich Dich vor Jahren gefunden und wusste bereits damals,
dass ich mit Dir alt werde.
Oh, jetzt habe ich das Wort benutzt, welches Dich so ängstigt.
Du musst nicht den Kopf schütteln,
ich sehe es in Deinem Blick.
Älter werden möchtest Du nicht.
Darum feiern wir heute auch Deinen Geburtstag,
der sich hingegen aller natürlichen Gesetze
mit dem Buchstaben e zeigt.
Du hast es so gewollt, Wert darauf gelegt.

In den letzten Tagen warst Du eher ruhig und in Dich gekehrt.
Ich spürte, mit Dir stimmt etwas nicht.
In Dir arbeitet es.
Die biologische Uhr tickt.
Doch warum?
Du bist toll, daran hat sich nichts geändert.
Oder hast Du heute Morgen eine Veränderung an Dir festgestellt?
Ich nicht, denn Du sahst aus wie immer.
Hübsch.
Attraktiv.
Jung und dynamisch.

Du bist eine tolle Mutter,
eine liebevolle und fürsorgliche Ehefrau.
Aber auch eine Karrierefrau die weiß was sie möchte.
Hast viel geschafft, Dich nie unterkriegen lassen
und warst immer für Deine Familie und Freunde da.
Nie hast Du Dich beklagt wenn es zu viel wurde.
Wenn etwas nicht funktionierte.
Hast nicht aufgegeben, bist mit Deinen Aufgaben gewachsen.
Bist von Jahr zu Jahr hübscher geworden
und reifer, ruhiger und gelassener.
Das schätze ich an Dir und ich spüre,
dass ich nicht nur aus meinem Herzen,
sondern aus den Herzen aller heute Anwesenden spreche.

Niemand hätte vor 10 Jahren daran geglaubt,
die wild Tigerin zu zähmen und in ihr eine
liebende Mutter, Ehefrau und Karrierefrau zu sehen.
Niemand, außer mir.
Ich habe an Dich geglaubt, bin mit Dir gewachsen.
Habe Höhen und Tiefen mit Dir erlebt und gespürt,
wie jede Gemeinsamkeit und enger vereinte.
Dich schöner und liebenswerter werden ließ.
Du willst nicht älter werden,
aber willst Du die Erfahrungen missen?
Die schönen Momente und Highlights im Leben,
die Dich geprägt und geformt haben?

Ich bewundere Dich.
Dafür, wie geduldig und ruhig Du bei der Geburt unserer tollen Kinder warst.
Wie Du, trotz Schlafmangel nicht nur die Babys versorgt, sondern den Haushalt gemanagt hast.
Immer für uns da warst und schon im Voraus wusstest,
wenn es jemandem von uns nicht gutging.
Du hast den 7. Sinn entwickelt,
ein Gespür wie nur Du es haben kannst.
Hast Deine Arbeit wieder aufgenommen, Karriere gemacht.
Alles unter einen Hut gebracht und Dich nie überfordert gefühlt.
Das rührt aus Deiner Erfahrung,
aus Deinen Talenten.
Die sich aus Deinen Aufgaben entwickelt und Dich zu dem Menschen gemacht haben,
der Du heute bist.

Ich möchte keine jüngere Frau,
möchte Dich wie Du bist.
Sieh mich an, auch ich bin keine 20 mehr.
Wir werden zusammen grau, aber nicht,
ohne jeden Moment zu genießen und unser Leben zu gestalten.
Während ich von einem halb leeren Glas spreche,
ist es für Dich halb voll.
Doch heute Morgen war es anders.
Warum, was hat sich über Nacht geändert?
Nichts, siehst Du.
Du wirst nicht älter,
sondern nur liebenswerter und hübscher,
reifer und mir immer vertrauter.

Rede zum Geburtstag für die eigene Frau
4.5 (90%) 4 votes