Glückwünsche zur Geburt eines Mädchens


Alle schreien jetzt Hurra,
endlich ist das Baby da!
Es ist ein Mädchen klein,
so zart und süß und fein.
Wir wünschen den Eltern alles Gute,
ganz viel Schlaf und frohen Mute,
Der Kleinen wünschen wir von Herzen
ein Leben in Glück und niemals Schmerzen.

Das kleine Mädchen ist jetzt da,
gedauert hat es fast ein Jahr.
Das Warten war Euch wirklich lang,
und manchmal wars Euch sicher bang.
Ich sorgtet Euch, wart aufgeregt,
doch auf zu Späßen aufgelegt.
Nun genießt das neue Glück,
wenn Ihr kehrt mit dem Baby nach Hause zurück.

Aus dem Dunkel in das Licht,
kam ein süßer, kleiner Wicht.
Ein hübsches Mädchen ist gekommen,
hat Eure Herzen eingenommen.
Vom ersten Moment da wusstet Ihr gleich,
dieses Mädel macht im Herzen Euch reich.
Es ist die Krönung Eurer Liebe,
die unverkennbaren Triebe,
einer Pflanze, die wachsen will,
ganz langsam, leise und ganz still.
Und wenn die Pflanze mal wird laut,
und Ihr Euch die Nächte um die Ohren haut,
dann denkt stets daran zurück:
Sie ist und bleibt Euer größtes Glück.

Gefreut hab ich mich wirklich sehr,
als ich gehört hab von weit her,
dass Ihr ein Mädchen habt bekommen,
und seid schon zu Hause angekommen.
Zum Baby will ich gratulieren,
ich kann Euch jetzt schon garantieren,
sein wird es nicht immer leicht,
der Schlaf von Babys ist recht seicht,
doch Ihr werdet das alles schaffen,
denn Liebe heißen Eure Waffen.

Nun ist das Baby endlich da,
nichts ist mehr wie es früher war.
Bereichert hat sich Euer Leben,
als es Euch hat ein Mädchen gegeben,
ganz klein und süß, so soll es sein,
Euer kleines Mädelein.
Habt es liebt und schützt es immer,
verzagt als Eltern nie und nimmer,
ich wünsch Euch wirklich alle Kraft,
und weiß, dass Ihrs als Eltern schafft.

Das Baby hat ein großes Glück,
sieht es auf seine Eltern zurück.
Denn als Mama und Papa,
seid Ihr wirklich unschlagbar.
Euer Mädchen wird glücklich sein,
das Leben wird für sie wie Honig und Wein,
einmal herb und einmal bitter,
mal Sonnenschein und mal Gewitter.
Doch in allen Lebenslagen
kann es seine tollen Eltern befragen.
Und Ihr werdet glücklich sein,
zu helfen Eurem Mädelein.
Genießt die Zeit als Eltern sehr,
denn Vergangenes, das kommt nie mehr.