Begrüßungsrede zum 50. Geburtstag


Liebe Verwandte,
Liebe Freunde,
Liebe Gäste,
und natürlich liebes Geburtstagskind,

Wieder ist ein Jahr vergangen und wir sind heute aufgrund eines schönen Anlasses zusammengekommen. Wir tragen ein Geburtstagskind in unserer Mitte, welches uns heute geladen hat. Und wir sind nicht nur hier, um Speis und Trank zu genießen und ein rauschendes Fest zu feiern, sondern natürlich auch, um den Glücklichen zu beschenken. Wir haben doch alle fleißig Geschenke mitgebracht oder?

Aber liebes Geburtstagskind, heute ist ja nicht nur irgendein Geburtstag, sondern ein ganz besonderer. Heute ist Dein 50. Geburtstag und ich habe die Ehre, die Begrüßungsrede zu halten, was unser heutiges Motto gut widerspiegelt. Ich spreche im Namen aller, wenn ich sage, dass ich froh bin, heute hier sein zu dürfen und diesen Tag mit Dir zu feiern. Wir haben mit Dir unterschiedlich schöne Stunden verbracht. Du warst immer für uns da und hast uns zugehört, sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten. Du bist ein guter Freund, ein toller Partner, ein langjähriger Gefährte und eine Person, die wir in unserem Leben einfach nicht mehr missen wollen.

Um diesen heutigen Tag mit Dir zu feiern, haben wir natürlich nicht nur jede Menge Hunger, Durst und Feierlaune mitgebracht, sondern wollen auch ein wenig mit Dir unseren Spaß haben. So arbeiten wir bereits seit mehreren Wochen, seitdem wir von Deiner Feier wissen, an Choreografien, an Spielen, die wir mit Dir zusammen machen wollen, an Liedern und Trinksprüchen und natürlich einfach nur daran, Dir diesen Tag so perfekt wie möglich zu gestalten.

Keinesfalls solltest Du Dich mit 50 alt fühlen. Alt ist der, der sich selber so fühlt. Du bist jung geblieben und hast uns häufig auch einmal mehr aufgezeigt, wie schön das Leben sein kann. Heute, an Deinem großen Tag, wollen wir es Dir gleichtun. Wir wollen mit Dir Feiern bis in die Morgenstunden und Dir zeigen, dass wir alle keine alten Eisen sind. Wir wollen Dir zeigen, wie gern wir mit Dir den heutigen Tag verbringen und dass Du nicht nur froh bist, uns als Freunde zu haben, sondern wir auch froh sind, jemanden wie Dich zu kennen und bei Deiner heutigen Feier anwesend sein zu dürfen.

Nunmehr aber genug geredet: lasst uns anstoßen auf unser Geburtstagskind. Erhebt mit mir die Gläser und zeigt, dass wir unseren Ehrengast gebürtig hochleben lassen und dabei an Speis, Trank, Geschenken und jeder Menge gute Laune nicht gespart haben.

Begrüßungsrede zum 50. Geburtstag
5 (100%) 1 vote